All In One PC

Tragbarer All-in-One-Desktop-PC XPS 18

All in One Pc werden immer beliebter. Ich stelle die Vor- und Nachteile sowie gute & günstige Online-Shops mit All in One PC´s vor.

All in One PC – die TOP- 9 Online-Shops

All in One PC – das zeichnet einen All in One PC aus

All in One PC werden immer beliebter, da Display und Hardware in einem (möglichst) schmalen Gehäuse integriert werden. Die am Markt angebotenen All in One PC zeichnen sich durchweg durch die elegante und kompakte Form aus – je nach Anbieter mit oder ohne Touchscreen.

Ein großer Vorteil der AIP (All in One PC)  besteht darin, dass der Großteil der (unansehnlichen und fehleranfälligen) Verkabelung entfällt und der Stromverbrauch gegenüber einem herkömmlichen PC deutlich niedriger ist. Die meisten All in One PC zeichnet die Kompaktheit, leichte Bedienbarkeit sowie das gefällige Design aus. Der Großteil der Geräte bieten zudem eine Full-HD-Auflösung von 1920×1080 Bildpunkten und größer. Kein Wunder, dass die All in One PC besonders bei Frauen beliebt sind.

Um alle Komponenten in dem knapp bemessenen Platz unterzubringen, greifen alle Hersteller auf Notebook-Komponenten zurück, was die Leistung gegenüber einem Standard-PC zwar einschränk – ist aber aufgrund der heute eingesetzten Prozessorgeneration kaum bemerkbar. Das häufig fehlende optische Laufwerk (wenn Mann/Frau z.B. mal einen Film schauen möchte) kann einem externen Laufwerk (günstig) ergänzt werden, welches per USB angeschlossen werden kann

Die besten AIP auf dem Elektronik Markt dürften die von Apple (Apple iMac) sein, welche Maßstäbe in punkte Bildschirmqualität und Verarbeitung setzen.  Aber Windows hat mit Windows 8 einen leistungesfähigen All in One PC mit Touchfunktion, einer besseren Performance und einer sehr guten Bildqualität herausgebracht. Gute Geräte werden auch von Dell (XPS One 27 Touch –Top Performance!), Lenovo, HP, Acer, Asus, und Fujiitsu angeboten.

All in One PC – gute und günstige Anbieter

Da die Suche über die gängigen Suchportale wie z.B. Digitalo bringen nur unbefriedigende Ergebnisse, da die Vergleichsportale nur auf wenige Online-Shops im Elektronik-Bereich zugreifen (mangels Provisionsvereinbarung). Nachfolgend stelle ich Ihnen deshalb gute und günstige Online-Shops vor, die AIP anbieten.

All in One PC im Technikmarkt

Fazit: Die All in One PC gibt es schon ab etwas mehr als 400 Euro – und stellen eine gute Alternative zum herkömmlichen PC dar.

Weitere Artikel, die für Sie interessant sein könnten

  • Eine gute Übersicht über die besten und interessantesten Elektromärkte finden Sie im Artikel über Elektromärkte.
  • Ausführliche Infos zu dem Elektromarkt redcoon finden Sie im Artikel über redcoon

 

 

Über Christian Kalvelage (157 Artikel)
Das bin ich: neugierig und belesen - mit dem Hang zum Blogger. Ich liebe Blogs und die Suche nach interessanten Webseiten. Sie finden mich auch auf Google+.
HTML Snippets Powered By : XYZScripts.com