Online Apotheke versandkostenfrei

© CPinoB - pixabay.de

Online Apotheke versandkostenfrei – wir haben für Sie die 11 beliebtesten Versandapotheken geprüft. Zudem finden Sie hier nützliche Informationen und Tipps.

Online Apotheke versandkostenfrei: ❶❶ Apotheken ohne Versandkosten

Wer heute in der online Apotheke versandkostenfrei einkauft, hat bei nicht verschreibungspflichtigen Arzneimitteln und sonstigen Apothekenartikeln deutlich Preisvorteile gegenüber den Preisen der Apotheke vor Ort. Kunden, die in einer Online-Apotheke einkaufen, können hier bis zu 70 % sparen. Ein Einkauf in der Online-Apotheke empfielt sich immer dann, wenn der Kunde die Arzneimittel nicht sofort benötigt. Einkäufe in der Online-Apotheke sind nicht nur eine sinnvolle Alternative, sondern helfen Ihnen auch gutes Geld zu sparen – denn diese Preise sind mit der Apotheke, wie Sie diese kennen, nicht vergleichbar. Zudem verfügen die Online-Apotheken über ein wesentlich größeres Angebot als die Apotheke vor Ort. Informationen zu den einzelnen Online-Apotheken finden Sie unter Internetapotheken.

Die 10 beliebtesten Apotheken mit versandkostenfreier Lieferung

Wir haben für Sie die 10 beliebtesten Online-Apotheken geprüft und die Versandkosten in der nachfolgenden Tabelle zusammengefasst. Wenn Sie in einer Online Apotheke versandkostenfrei einkaufen möchten, dann haben Sie grundsätzlich drei Möglichkeiten. Versandkostenfrei wird von allen Apotheken geliefert, wenn zur Bestellung ein Rezept für ein verschreibungspflichtiges Arzneimittel beigefügt wird – oder die Bestellung einen bestimmten Wert überschreitet. Zudem bieten einige Versandapotheken die versandkostenfreie Lieferung für Neukunden und bei Aktionen.

Apotheke Apotheke
versandkostenfrei
Zur Apotheke
Online Apotheke Versandkostenfrei  -  Shop Apotheke Ab 19 Euro Warenwert versandkostenfrei – sonst 3,95 Euro. Die Lieferzeit beträgt ca. 1-2 Werktage nach Bestelleingang.
Online Apotheke versandkostenfrei  -  DocMorris Erste Bestellung versandkostenfrei – Folgebestellungen nur ab 20 Euro. Darunter Versandkostenanteil von 2,95 Euro. Die Lieferung erfolgt innerhalb von 1-3 Tagen.
Online Apotheke Versandkostenfrei   Medpex Ab 25 Euro Warenwert versandkostenfrei – sonst 2,90 Euro. Die Lieferzeit beträgt ca. 1-2 Werktage ab Bestelleingang. Medpex versandkostenfrei
Online Apotheke Versandkostenfrei   Sanicare Ab 20 Euro Warenwert versandkostenfrei geliefert – sonst 3,95 Euro Versandkostenpauschale. Die Lieferung erfolgt innerhalb von 1-2 Tagen.
Volksversand Bestellungen sind grundsätzlich versandkostenfrei
Online Apotheke Versandkostenfrei   apo-discounter Ab 35 Euro Bestellwert versandkostenfrei – sonst 2,99 Euro. Die Lieferzeit beträgt 1-2 Tage
Online Apotheke Versandkostenfrei  Zur Rose Ab 25 Euro Bestellwert erfolgt die Lieferung versandkostenfrei (darunter pauschal 3,95 Euro). Versandkostenfreie Lieferung für Neukunden! Die Lieferzeit beträgt 1-3 Tage.
Online Apotheke Versandkostenfrei  apotal Ab 10 Euro Bestellwert versandkostenfrei. Die Lieferzeit beträgt 1-3 Tage.
versandapo Bestellungen ab 20 Euro sind versandkostenfrei – sonst 2,90 Euro. Bestellungen zwischen 0 und 6 Uhr sind grundsätzlich versandkostenfrei! Die Lieferzeit beträgt 1-3 Tage.
Online Apotheke Versandkostenfrei   apotheke Keine versandkostenfreie Lieferung – 3,95 €. Lieferzeit 1-2 Tage.

Online Apotheke versandkostenfrei – so funktioniert´s

Online-Apotheken dürfen für verschreibungspflichtige Arzneimittel und Medikamente keine Portokosten berechnen. Deshalb bieten alle Apotheken bei Einsendung eines verschreibungspflichtigen Rezeptes, allen Kunden die Möglichkeit an, weitere Artikel versandkostenfrei ohne Beschränkung einzukaufen. Bitte denken Sie daran, dass bei verschreibungspflichtigen Arzneimitteln das Original-Rezept an die Online-Apotheke zu schicken. Fast alle Online-Apotheken bieten Ihnen einen ausdruckbaren Freiumschlag, mit dem Sie das Rezept einschicken können – bei einigen allerdings müssten Sie vorher anrufen.

Haben Sie kein verschreibungspflichtiges Rezept, dann können Sie trotzdem versandkostenfrei in der Apotheke Ihrer Wahl einkaufen, wenn Sie die relativ niedrige Freigrenze mit Ihrer Bestellung überschreiten. Je nach Online-Apotheke variiert die Freigrenze. Die günstigste Versandapotheke liefert ab ab 10 Euro Bestellwert versandkostenfrei – die teuerste Apotheke im Test ab 70 Euro Bestellwert. Die Versandapotheke Apotheke.de verlangt sogar immer  Versandkosten. Tipp: Aktuell verzichtet die Volksversand-Apotheke ganz auf die Berechnung von Versandkosten. Sollten Sie knapp unter der Freigrenze sein, dann lohnt es sich für Sie einen weiteren Artikel aus dem Sortiment hinzu buchen, den Sie sowieso immer wieder mal benötigen, wie Kopfschmerztablette, Verbandsmaterial oder ähnlichem.

Einige Online-Apotheken bieten Neukunden versandkostenfreie Apotheken-Lieferung an, um die Kunden für sich zu gewinnen und an sich zu binden. Dieses Angebot sollten Sie ruhig wahrnehmen – und zwar nach und nach bei unterschiedlichen Versandapotheken. Aktionen sind eigentlich nur etwas für Stammkunden, die vorab entsprechend informiert werden. Natürlich kann man dadurch Geld sparen, allerdings ist es eher unwahrscheinlich, dass Sie rechtzeitig von diesen Aktionen erfahren. Sie müssten sich schon für die Newsletter von allen Apotheken anmelden, um aktuell informeriert zu werden, aber das ist nicht unbedingt empfehlenswert.

Vergleichsportale und das Problem Versandkosten

Vergleichsportale boomen – so ist es kein Wunder, dass sich auch für den Einkauf von Medikamenten und verschreibungsfreien Apothekenprodukten Vergleichsportale etabliert haben. Grundsätzlich ist das prima für den Kunden, findet er doch schneller günstige Angebote. Wenn Sie über ein Vergleichsportal in der Online Apotheke versandkostenfrei einkaufen möchten, stoßen Sie bei diesen Portalen schnell an Grenzen.

Zum einen berücksichtigt keines der Vergleichsportale bei Kauf von mehreren Produkten, dass beim Einkauf in mehreren Apotheken – was auch umständlich ist –  häufig die Freigrenze für die versandkostenfreie Lieferung unterschritten wird. Zum anderen bietet kein Portal eine Gesamtrechnung an, die die absoluten Kosten für den Kauf von mehereren Produkten in unterschiedlichen Apotheken ermittelt. Selbst wenn Sie nur ein Produkt kaufen, berücksichtigen die Vergleichsportale nicht die Versandkosten – so ähnelt die Suche nach dem günstigesten Prodjten unter der Berücksichtigung der Versandkosten eher einem Lotto-Spiel.

Das könnte Sie auch interessieren:

Magazine & Info

 

Über Christian Kalvelage (164 Artikel)
Das bin ich: neugierig und belesen - mit dem Hang zum Blogger. Ich liebe Blogs und die Suche nach interessanten Webseiten. Sie finden mich auch auf Google+.