Sanicare

Sanicare gehört mit ca. 270.000 monatlichen Besuchern zu den Top-5 Apotheken. Ich stelle Sanicare mit Tipps & Infos wie Service und Lieferung vor.

Die Versand-Apotheke Sanicare

Sanicare hat seinen Sitz im niedersächsischen Bad Laer. Seit dem Tod des Firmengründers Johannes Mönter führt der Apotheker Volkmar Schwein das Unternehmen weiter. Mehr als 150 pharmazeutische Fachkräfte stehen den Kunden in allen Gesundheits- und Arzneimittelfragen mit Rat und Tat zur Seite. Auf Wunsch rufen die Mitarbeiter auch gerne zurück! Die hohe Kundenzufriedenheit konnte das Unternehmen mit der Verleihung des Online Handels-Award durch den HDE Handelsverband Deutschland eindrucksvoll bestätigen.

Das Sortiment von Sanicare

Sanicare bietet auf seiner Online-Seite sowohl rezeptpflichtige als auch rezeptfreie Medikamente und viele, viele weitere Gesundheitsprodukte z.B. Reformhausprodukte, Nahrungsergänzungsmittel, Kosmetika und Hilfsmittel an. Es können auch kühlpflichtige Waren wie z.B. Impfstoffe von der Apotheke bezogen werden. Die Versand-Apotheke gewährt auf alle nicht rezeptpflichtigen Artikel einen Mindestrabatt von 10 bis 50% – bei Sonderaktionen sogar bis zu 80%!

Das Sortiment ist übersichtlich gegliedert, so dass man schnell das Gesuchte findet:

  • Abnehmen
  • Diabetes
  • Gesunde Ernährung
  • Kosmetik
  • Magen und Darm
  • Nerven und Wohlbefinden
  • Familie
  • Erkältung und Grippe
  • Allergien und Asthma
  • Augen, Ohren und Mund

Der Kundenservice von Sanicare

  • Öffnungszeiten und Sprechzeiten: Montag bis Freitag 8 – 20 Uhr
  • Bestellt werden kann 24 Stunden am Tag
  • Patientenhotline: 05424 750 1000

Bei der Bestellung kann der Warenkorb zwischengespeichert werden, so dass man in Ruhe aussuchen und später bestellen kann. Wer wissen möchte, wo die bestellte Ware aktuell ist, der kann die über die Sendungsverfolgung erfahren.

Da Sanicare – wie alle anderen Apotheken auch – verpflichtet ist, rezeptpflichtige Bestellungen nur gegen Vorlage des Originalrezeptes auszuhändigen, verschickt Sanicare auf Wunsch auch kostenlose Freiumschläge (Button oben rechts auf der Webseite) für das Rezept.

Dies ist wohl auch die einzige Schwäche der Apotheke – so dauert die Bestellung der verschreibungspflichtigen Arzneimittel unnötigerweise einen Tag länger, wenn man den Freiumschlag anfordert – bei anderen Online-Apotheken kann man die Freimachung direkt drucken und auf den Brief zu kleben!

Bezahlung und Lieferung bei Sanicare

Die Bezahlung ist per Lastschrift (Bankeinzug) oder per Überweisung möglich.

Ab 20 Euro Bestellwert liefert Sanicare die bestellten rezeptfreien Medikamenten versandkostenfrei nach Hause. Ansonsten wird eine Servicepauschale in Höhe von € 3,95 berechnet.  Rezeptbestellungen sind immer versandkostenfrei!

Die Medikamente und Gesundheitsprodukte werden sicher und diskret verschickt und innerhalb weniger Tage nach Bestelleingang ausgeliefert.

Fazit: Insgesamt ein gutes Ergebnis – nur die umständliche Handhabung der Freiumschläge (selber ausdrucken –wie bei anderen Apotheken üblich) ist ärgerlich!

Hier geht es zur Apotheke:

Das könnte Sie auch interessieren:

 

Über Christian Kalvelage (163 Artikel)
Das bin ich: neugierig und belesen - mit dem Hang zum Blogger. Ich liebe Blogs und die Suche nach interessanten Webseiten. Sie finden mich auch auf Google+.